Gabriele Weingartner

Tanzstraße

Roman

Eine Kindheit in der Provinz

Lilian und Martin sind ein eher ungewöhnliches Liebespaar. Sie – Übersetzerin alter Handschriften – könnte seine Mutter sein, und er – ein erfolgreicher, aber gestresster Arzt – verliebt sich eher zufällig, denn anfangs ist alles nur Spielerei, nämlich eine Wette mit einem Freund. Dass er sich in eine ältere Frau überhaupt verlieben kann, überrascht ihn. Lilian aber flüchtet vor dieser Nähe in die Stadt ihrer Kindheit und begibt sich auf die Suche nach dem „Beginn ihrer Herzlosigkeit".
Tanzstraße ist ein wunderbares Erinnerungsbuch, ein Kaleidoskop einer nicht ganz unbeschwerten Kindheit in der Nachkriegszeit.

Buch

weingartner tanztbISBN 978-3-99039-033-7
Kartoniert
264 Seiten
lieferbar

EUR 11,90

Bestellen Sie in der Buchhandlung Ihres Vertrauens oder direkt bei:

wagnersche  tyrolia  morawa  amazon