Elmar Drexel

Kellertheater

Roman

Einem jungen Menschen stehen alle Möglichkeiten offen – wie schrecklich! Wie herrlich! Theo verzweifelt an seiner unbegrenzten Freiheit, schwimmt in einem Strudel aus Bier, Frauen, „Ideengeschichte der Neuzeit" und imponierenden linken Freunden. Theater will er machen – aber wie soll man das anstellen im Innsbruck der 70er Jahre? Man macht es sich selbst und fängt ganz am Anfang mit Schaufel und Mischmaschine an.
Kellertheater erzählt von einer bewegten Zeit, als es politisch noch Links und Rechts gab, als die Basisdemokratie gefeiert wurde und als man noch davon überzeugt war, mit Kultur die Welt verändern zu können.

Buch

drexel kellerISBN 978-3-99039-024-5
Gebunden mit Schutzumschlag und Lesebändchen
160 Seiten
lieferbar

€ 16,90 A/D, CHF 22,90 UVP

E-Book

drexel kellertheater ebookISBN 978-3-99039-025-2
EPUB
160 Seiten
lieferbar

€ 9,99 A/D, CHF 12,– UVP

Pressestimmen

Nulla facilisi. Nulla iaculis, leo sit amet mollis luctus, sapien eros consectetur dolor, eu faucibus elit nibh eu nibh. Maecenas lacus pede, lobortis non, rhoncus id, tristique a, mi. Cras auctor libero vitae sem vestibulum euismod. Nunc fermentum.