pfabigan portrait

Alfred Pfabigan

Alfred Pfabigan, geboren 1947 in Wien, Dr. iur., 1993–2013 Professor für Sozialphilosophie an der Wiener Universität, Unterrichtstätigkeit in Czernowitz, Lancaster P. A., Metz, Salzburg und an der Diplomatischen Akademie Wien, Leiter der Philosophischen Praxis Märzstraße. Veröffentlichte u. a. die Bücher: Nimm zwei, zahl drei (2004), Die andere Bibel (1991/2011), Der Mord zum Sonntag. Tatort-Philosophie (2016).

Bücher

pfabigan kaiser