festschrift bild

Étienne de La Boétie

Étienne de La Boétie, geboren 1530, Freund Montaignes, Hoher Richter und Autor, starb allzu früh im Alter von zweiunddreißig Jahren an einer für die Zeit üblichen Seuche, vermutlich der Ruhr. Sein berühmtestes Werk ist die Schrift Discours de la servitude volontaire, die hier nun in einer frischen, vollständigen Übersetzung von Johann Benjamin Erhard vorliegt.